Details

    • Dauer:
      Oktober 2019 bis November 2021
    • Umfang:
      15 Blöcke à 5 Tage, berufsbegleitend, meist von Mittwoch bis Sonntag,
      begleitendes Mentoring, Pflichtpraktika (50 Stunden), Selbststudium.
    • Inhalte:
      Einführung, Berufskunde, Translatorische Basiskompetenz, Translationswissenschaft, Österreichische Gebärdensprache, Deutsch, International Sign und Gebärdensprache +, Übersetzen, Dolmetschen, Berufsethik, Dolmetschen für taubblinde Menschen, Vorbereitung auf Berufseignungsprüfungen
    • Teilnahmevoraussetzungen:
      – Erstsprache auf Niveaustufe C1 gem. Europäischem Referenzrahmen für
      Sprachen („GeRS“)
      – Zweitsprache auf Niveaustufe B2
      – Selbstreflexionsfähigkeit und hohe Motivationslage
      – entsprechende EDV-Kenntnisse und Ausstattung für Videoaufnahmen
      und -übermittelung
    • Kosten:
      € 1.542,- pro Semester
      Für gehörlose TeilnehmerInnen aus Österreich kann eine Unterstützung in dieser Höhe durch „Ausbildungsbeihilfe“ des Sozialministeriumservice beantragt werden.
      Für hörende TeilnehmerInnen aus Österreich ist bei Unterstützung des Wissenschaftsministeriums /der Uni Salzburg eine TeilnehmerInnengebühr von € 400,-/Semester geplant.
      Weitere Förderungsmöglichkeiten unter: https://bildungsfoerderung.bic.at. EU-BürgerInnen aus anderen Ländern können gegebenenfalls analog dazu um Unterstützungen ansuchen.
    • Ende der Bewerbungsfrist:
      8. April 2019
    • Aufnahmeverfahren:
      23. Mai 2019, 10.00 – 17.00 Uhr, Universität Salzburg
    • Entscheidung über Aufnahme:
      bis 7. Juni 2019
    • Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Bewerbung per Mail an:
      info<at>modus-salzburg.at

 

Der Universitätslehrgang modus wird im Auftrag der Universität Salzburg angeboten und findet in Zusammenarbeit mit der ARGE Augenblick und deren KooperationspartnerInnen, dem Österreichischen Gehörlosenbund und dem Österreichischen Gebärdensprach-DolmetscherInnen- und -ÜbersetzerInnen-Verband statt.
Sämtliche Angaben sind vorbehaltlich des Beschlusses durch den Senat der Universität Salzburg gültig.